YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT: ERSTES-TRIMESTER-UPDATE

Viktoria Renpenning Erfahrung Leave a Comment

Nach der Diagnose Schwangerschaft, durfte ich gleich drei Stunden Prä- und Postnatalyoga unterrichten. Schwangerschaft und Babys waren also überall um mich herum. Eine Freundin ist für einen Monat nach Indien verreist. In der Zwischenzeit war ich die Vertretung für all die Frauen mit den dicken Bäuchen oder für die, die mit ihren Babys gemeinsam in Yogamodus gehen wollten.

Chanting – Ein Interview mit Konstanze Seiffert (Ashtanga Yoga Shala Berlin)

Viktoria Renpenning Erfahrung, Weisheiten Leave a Comment

Als ich bei Konstanze Seifert 2018 zum ersten Mal in die Shala kam, haben wir irgendwann über mich und meine Mantra-Aversion gesprochen und sie sagte ganz enthusiastisch: „Ach, sing doch einfach mit. Es geht nicht ums verstehen, es geht ums fühlen!“ Ums fühlen? Diese Idee kam mir schon etwas logischer vor. Was man nicht durch pure Logik versteht, dass muss durch das Herz oder andere Organe gehen.

Die Yogalehrerin – Das verrückte Huhn

Viktoria Renpenning Weisheiten Leave a Comment

Manchmal frage ich mich, wie es eigentlich sein kann, dass ICH Yogalehrerin geworden bin. Ok, einerseits kann sich heutzutage jeder Yogalehrer nennen, wenn er*sie einen Yogalehrer-Lehrgang erfolgreich absolviert hat. Aber eine andere Frage ist, ob dich deine Schüler auch als kompetente*n Lehrer*in sehen und von deinem Unterricht zehren können. Ich behaupte, dass ich dies von meinen Schülern schon einmal gehört habe.